Ist es möglich, einen PC ohne RAM zu betreiben und wenn ja, wie mache ich das?

Streng genommen nein, ein PC verwendet eine Architektur, die RAM benötigt, um die barsten Dinge zu tun. Aber, wenn Sie die Frage ein wenig ändern, „ist es möglich, einen Computer ohne RAM zu betreiben“, absolut. „Computer“ ist ein allgemeinerer Begriff für eine Maschine, die Informationen transformiert. RAM ist jedoch ein ziemlich spezifischer Begriff, der eine Art von Gerät beschreibt, das Informationen temporär speichert. Es gibt andere Mechanismen zum vorübergehenden Speichern von Informationen während der Verarbeitung, sowie Möglichkeiten für eine solche Vorrichtung, Ergebnisinformationen außerhalb der Vorrichtung zu verschieben, so dass sie an anderer Stelle verbraucht werden können. Ihren pc ohne ram starten geht auf jeden Fall. Warum solltest du das tun wollen? Stromverbrauch und vielleicht Zuverlässigkeit, je nachdem, um welche Art von RAM es sich handelt. RAM verbraucht relativ viel Strom, und es ist bekannt, dass verschiedene Arten von RAM-Geräten mit der Zeit ausfallen. Jemand könnte sich vorstellen, eine Art Computergerät herzustellen, das sehr, sehr lange, zuverlässig und mit einer sehr kleinen Stromquelle betrieben werden kann. Dafür könnten sie eine Architektur in Betracht ziehen, die keinen RAM enthält.

Nein, das ist nicht möglich. Von der Festplatte läuft keine Software.

Bevor es verwendet werden kann, muss es von der Festplatte in den RAM kopiert werden. Selbst die BIOS-Software, die im ROM gespeichert ist und von ROM aus läuft, kann nicht ohne RAM arbeiten, da sie über einen gewissen Speicherplatz verfügen muss, um ihre Variablen zu speichern – und natürlich muss sie zum Booten den Bootloader von der Festplatte in das RAM kopieren.

Wenn Sie also versuchen, ohne RAM zu laufen, ist alles, was passieren wird, das BIOS gibt eine Reihe von irritierten Pieptönen vom integrierten Lautsprecher und sperrt dann.

Sie können Ihre Festplatte bereits als Speicher verwenden, obwohl RAM noch benötigt wird. Wenn Sie Swap Space auf Ihrem Laufwerk zuweisen (für das Caching ist dies auf den meisten Computern standardmäßig aktiviert), ordnen Sie im Wesentlichen diesen Abschnitt des Laufwerks als RAM zu und weniger häufig verwendete Daten im Speicher werden dort gespeichert. Es ist jedoch erstaunlich langsam. Wenn Sie nicht genügend RAM haben und Ihr Computer anfängt, auf das Laufwerk zu wechseln (unter Verwendung der Swap-Partition/Datei als Speicher), kann es die Dinge zu einem Crawlen verlangsamen.

Neue Arten von Festkörperspeichern wie Intels XPoint unterstützen anhaltend schnellen Speicher und könnten sowohl als Speicher als auch als Speicher verwendet werden, aber die Hardware/Bios müssten ihn als RAM unterstützen.

Ich bin mir nicht sicher, ob es irgendwelche existierenden Samples gibt, die dies tun können, oder ob irgendwelche Betriebssysteme es Ihnen erlauben würden, es so zu konfigurieren.

Soweit ich weiß, kann man einen Standard-PC ohne RAM nicht betreiben. Das BIOS und die darunterliegende Hardware schauen kurz nach dem ersten Einschalten des Systems auf das Laufwerk und versuchen, einen Teil des Betriebssystems als ersten Teil des Startvorgangs in den Arbeitsspeicher zu kopieren. Es gibt keine Möglichkeit, diesen Prozess neu abzubilden, um so weit ich weiß auf ein Laufwerk zurückzuzeigen. Dies würde zumindest ein Update des BIOS und eventuell der Hardware erfordern. Das Betriebssystem müsste dies auch verstehen, es sei denn, Sie verstecken den Prozess mit der Hardware. Nicht ein kleines Projekt.

Als Nebenbemerkung von möglichem Interesse können Sie das Gegenteil tun, nämlich einen Teil Ihres RAM als Laufwerk zu verwenden. Sie können Software verwenden, um einen Teil Ihres RAM zu entnehmen, ihm einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, und dann wird Ihr Computer ihn als schnelle Festplatte erkennen. Das Problem ist, dass es nicht dauerhaft wäre, d.h. jedes Mal, wenn Sie den Computer anhalten und neu starten, würden Sie dieses Laufwerk und alle darin enthaltenen Daten verlieren.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter PC. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.