Halbierung von Bitcoin-Bargeld und Auswirkungen

Bitcoin Cash hatte heute seine Halbierung. Heute wurde die Halbierung von Bitcoin Code, dem fünftgrößten Krypto-Vermögenswert der Welt nach Marktkapitalisierung, produziert und wird Auswirkungen auf den Markt haben. Die Belohnungen für den Bergbau wurden halbiert. unter Hinweis darauf, dass die dritte Bitcoin-Halbierung (BTC) in etwas mehr als einem Monat bevorsteht.

Die Hälften sind oft ermutigend, weil sie im Wesentlichen das Angebot strangulieren und historisch gesehen zu einem Anstieg der Nachfrage und der Preise geführt haben. Doch angesichts der COVID-19-Pandemie, die die Volkswirtschaften der Welt in Mitleidenschaft zieht, sind die Dinge derzeit alles andere als normal.

Der fünftgrößte aktive Krypto nach Marktkapitalisierung wird heute, Mittwoch, 8. April, seine Halbierung erleiden. Das Netzwerk von Bitcoin sieht viel gesünder aus, je näher die Halbierung rückt. In weniger als 36 Tagen verbessern sich die Preise und die BTC-Kettenkennzahlen.

Bei Bitcoin Circuit geht es um mehr

Was wird von der bevorstehenden Halbierung des Bitcoin-Bargelds erwartet?

Bitcoin Cash wächst um 2,84%. Während das Krypto-Ökosystem abwartet, was mit dem BTC-Preis aufgrund der Auswirkungen der Mai-Halbierung geschieht, werden die Belohnungen für Bitcoin Cash am Mittwoch gekürzt.

Der Preis von Bitcoin Cash (BCH) stieg in den letzten 24 Stunden um 2,39% und erreichte nach den Daten von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels 264,87 USD.

Das Verhältnis BCH/BTC steigt ebenfalls und erreicht den höchsten Stand seit dem 7. März. Daher dürfte sich die Halbierung auf das Verhältnis von Angebot und Nachfrage in Roger Vers Gruftwährung auswirken.

Was andere Gabeln betrifft, so wird Bitcoin SV (BSV) diese Woche ebenfalls seine Halbierung erleben. Die Leistung des Kryptomoney ist im Moment sogar noch besser als die des BCH, da es in den letzten 24 Stunden um 13% gestiegen ist.

Ben Askren ändert seinen Namen auf Twitter und wirbt für die Halbierung von Bitcoin

Während Bitcoin (BTC) sich auf seine dritte Halbierung im nächsten Monat vorbereitet, leistet mindestens eine prominente Persönlichkeit aus der Sportwelt ihren Beitrag zur Förderung des Ereignisses.

Ben Askren, ehemaliger Kämpfer bei der Ultimate Fighting Championship (UFC) und bekannter Bitcoin-Bulle, hat den Namen seines Twitter-Accounts in „Bitcoin Halving May 13. Mai“ geändert. Hervorzuheben, dass Askren mehr als 311.000 Anhänger hat.

Mehr als 75 Millionen Dollar in Bitcoin an Top-Börsen transferiert

Mehr als 75 Millionen Dollar in Bitcoin an Top-Börsen transferiert – Können wir einen plötzlichen Absturz erwarten?

Wohlhabende Investoren, die über mehr als 1000 Bitcoin verfügen, auch bekannt als Bitcoin Wale, haben kürzlich damit begonnen, riesige Geldmengen zu und von den Top-Transaktionen zu bewegen, was Zweifel an der Halbierung von Bitcoin aufkommen lässt.

Top-Transaktionen bei Bitcoin Evolution
Wohlhabende Investoren mit mehr als 1000 Bitcoin, auch bekannt als Bitcoin Whales, haben vor kurzem damit begonnen, riesige Geldbeträge zu und von den Top-Transaktionen bei Bitcoin Evolution zu bewegen.
Wohlhabende Investoren mit mehr als 1000 Bitcoin, auch als Bitcoin-Wale bekannt, haben vor kurzem damit begonnen, riesige Geldbeträge zu bewegen.

Als der US-Markt seine Rallye beendete und die Märkte öffnete, fanden sie zu ihrer Überraschung heraus, dass etwa 75 Millionen Dollar an Bitcoin (BTC) an die führenden Börsen, darunter Binance, Bitstamp und OKEx, transferiert wurden. Auch wenn der Wert von BTC bei 7.300 $ lag und eine zinsbullische Verbesserung zeigte, führten diese von den Bitcoin-Walen ergriffenen Maßnahmen zu einem pessimistischen Ausblick bei anderen.

75 Millionen Dollar wurden an die und von den Börsen transferiert

Kurz nachdem die Bitcoin-Münze die 7000-Dollar-Marke überschritten hatte, erwarten die Bullen eine Auszahlung, sobald sie mit einem Wertverlust rechnen, was zu einem erheblichen Verlust führen würde.

Laut Whale Alert wurden zwischen 17:03 Uhr MGZ und 18:44 Uhr MGZ etwa sechs große BTC-Transaktionen an die führenden Börsenunternehmen geschickt, die sich insgesamt auf über 80 Millionen Dollar beliefen. Diese wurden aus unbekannten Brieftaschen laut Bitcoin Evolution an die Top-Börsen wie Binance, OKEx usw. geschickt. Der größte Austausch fand über OKEx statt, wo sie gegen etwa 5.000 BTC, d.h. etwa 36,3 Millionen Dollar, getauscht wurden. Dies wurde jedoch über zwei Transaktionen von 3500 BTC bzw. 1500 BTC abgewickelt.

Werden die Bulls ihre Stärke auf dem BTC-Markt verlieren?

In der vergangenen Woche drehte der BTC-Markt aufwärts, als der Preis der Bitcoin die 6.800 $- und sogar die 7500 $-Marke überschritt. Heute brach der Preis jedoch unter die Unterstützungsmarke bei $7000 ein, und BTCUSD hat derzeit Mühe, seine Position hier zu halten. Der heutige Bärenangriff könnte zu einem schnellen Absturz des Bitcoin-Preises führen.